Kategorie

Welt

Wachau und Krems an der Donau

Begegnung mit Landschaft, Weinbau und Kultur

Eine der schönsten Donaulandschaften führt durch die Wachau in Niederösterreich. So gehört Die Burgruine und Stift Dürnstein zu den beliebtesten Reisezielen Österreichs. An den Hanglagen zur Donau finden sich Rebstöcke der bekannten Wachauer Weine, die sich nur hier je nach… Weiterlesen →

Wo der Frühling
ins Leben platzt…

Kamelienblüte am Lago Maggiore

Draußen werden die Tage länger und die Knospen praller. Es ist die Zeit, in der wir uns schon gerne mal Frühlingsblumen mit in die Wohnung nehmen. Wer das Erwachen der Natur nicht erwarten kann, den zieht es südlich über die… Weiterlesen →

Eine paradiesische Sommerreise

Zwischen Gran Paradiso und Mont Blanc…

Ein gewaltiger Riese im Westen – der Montblanc   Das Aostatal im Norden der italienischen Provinz Piemont verbindet den höchsten schweizer Gebirgszug Monte Rosa, den einzigen 4000er Italiens und den Riesen im Westen, den Mont Blanc. Eine Sommerreise führt mich… Weiterlesen →

OHNE ZU VERSTEHEN – Italienischer Originaltitel: SENZA CAPIRE

Gedicht von Ilaria Cipriani

Am Morgen des 12. August 1944 rückten SS-Einheiten aus vier verschiedenen Richtungen auf das nordtoskanische Bergdorf Sant’Anna di Stazzema vor. Mit Maschinengewehren und Handgranaten töteten sie in wenigen Stunden rund 560 Zivilisten in Höfen und auf dem Kirchplatz. Die meisten… Weiterlesen →

„Die Heilige“ zwischen Genua und Cinque Terre

Auf der Via Aurelia nach Santa Margherita Ligure…

Zieht es einen vom westlichen Bodensee südwärts ans Meer, liegt kaum etwas näher als die Riviera di Levante in der Provinz Ligurien. Auf der Küstenstraße östlich von Genua eröffnen sich hinter jeder Kurve neue atemberaubende Blicke auf den Golf von… Weiterlesen →

Naturpark Maremma in der südlichen Toskana

Weite Ebenen zum naturbelassenen Strand…

Im Süden der Toskana liegt der Nationalpark Maremma. In ausgedehnten Sumpf- und Weideflächen erstreckt sich der Park südlich von Grosseto zur Küste des Tyrrhenisches Meeres zwischen den Inseln Elba und Giglio. Ein Höhepunkt ist der Naturstrand von Marina di Alberese. Wer… Weiterlesen →

Mykene und Epidavros auf der Peloponnes

Auf den Spuren antiker Kultur und neuzeitlicher Macht

Während Germanen und Kelten nicht einmal Spuren von Zivilisation hinterließen, erlebte Europa im antiken Argolis, dem östlichen Teil der Peloponnes, bereits eine goldene Blüte. Ähnlich verhält es sich vergleichsweise mit dem Frühling: Im März nehmen die Sonnenstunden auf der griechischen… Weiterlesen →

Winterfarben der Nordsee

Eine Wanderung durchs Dünenreservat Nordhollands

Eingefleischte Nordseefans brauchen keinen Sonnenschirm oder Strandkorb. Sie stellen sich im Winter gerne gegen den salzigen Wind und genießen die wechselnden Farbtöne der Brandung. Sie gehen stundenlang in Dünen oder am Strand mal mit, mal gegen die Brise spazieren. Bis… Weiterlesen →

Von der Wiener Ringstraße in den Himmel

Wien ist eine Metropole und fasziniert doch immer wieder auch dadurch, dass sich Stadt und Menschen ihre Gemütlichkeit nicht nehmen lassen. Bekannte Kaffeehäuser gibt es selbst an der Wiener Ringstraße, die vor rund 150 Jahren am Standort der alten Stadtmauer… Weiterlesen →

Ausflug in den klirrendschönen Winter:

Streifzug mit "Väterchen Frost" durch Westböhmen

„Väterchen Frost“ muss sich schon dauerhaft einnisten, damit Eiskristalle ganze Landschaften überzuckern. Dies gelingt ihm ganz ohne Christbaumspray und nur mit etwas Nachtnebel viel zauberhafter. „VäterchenFrost“ hat im slawischen Sprach- und Kulturraum eine ähnliche Bedeutung wie der westliche Weihnachtsmann eingenommen…. Weiterlesen →

© 2018 TV3

Nach oben ↑Impressum