Die Ehrenamtlichen des  Konstanzer Tafelladen kommen immer mehr an ihre Grenzen. Immer mehr Menschen sind auf „Die Tafel“ angewiesen, doch immer weniger Spenden kommen an.

Um die wichtige Arbeit der „Tafel“ zu unterstützen, sammelt das Theater Konstanz nun nach jeder „Nosferatu“-Vorstellung auf dem Münsterplatz Geldspenden. Und sagt heute schon ein ganz herzliches Dankeschön an alle aus dem Publikum, die sich beteiligen.

Share Button