Veranstaltungshinweis
*** bitte weiterleiten *** bitte weiterverteilen *** bitte weitersagen *** bitte kommen ***

Sonntag, 29. Januar 2023, 19 Uhr
Treffpunkt Petershausen, Konstanz, Georg-Elser-Platz 1

Gespräch und Diskussion über
•  Die aktuelle Situation im Iran
•  Kriminalisierung an den Europäischen Außengrenzen
•  Die Anklage gegen ihren Vater in Griechenland

Der Vater H. Sabetara wurde in Griechenland zu 18 Jahren Haft verurteilt, weil er als einer von mehreren Geflüchteten am Steuer des Fluchtautos saß. Tausende Geflüchtete werden aktuell in Italien und Griechenland beispielsweise von geretteten Booten auf Grund von Anschuldigungen wie Beihilfe zum illegalen Grenzübertritt verhaftet und damit ihre Flucht kriminalisiert.

Mahtab Sabetara berichtet uns über die Anklage gegen ihren Vater in Griechenland, die aktuellen Fluchtgründe und die Situation im Iran sowie über Möglichkeiten gegen die Kriminalisierung von Migrant*innen Öffentlichkeit herzustellen und deren Freilassung zu bewirken.

Veranstaltende: Konstanzer Seebrücke, Seebrücke Baden-Württemberg,
Stabsstelle Konstanz International und Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V.

_____________________________________________________________
Seebrücke Konstanz I Jürgen Weber I Tel.: 07531-99144-90 I Fax: 07531-99144-96

Share Button