Die HSG Konstanz hat die erste Etappe auf dem Weg zum großen Ziel eindrucksvoll gemeistert: Mit einem 43:26 (21:12)-Auswärtssieg beim VfL Günzburg qualifizierte sich der Drittliga-Spitzenreiter bereits am fünftletzten Spieltag als bundesweit erstes Team für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga.

Es war der bereits 18. Sieg in Serie, saisonübergreifend gar der 20. in Folge. Mit nun 36:0 Punkten möchte die HSG am Samstag, 20 Uhr, in der heimischen Schänzle-Hölle gegen Kornwestheim auch Platz eins frühzeitig klarmachen. Tickets sind unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.

Pressesprecher der HSG Konstanz: ANDREAS JOAS
Andreas.Joas@hsgkonstanz.de

Foto: Michael Elser

Bericht: Andreas Joas

Share Button