Ein Tag der offenen Tür der Jugendmusikschule Singen findet am Samstag, 19. Februar, von 11.30 – 13 Uhr auf der Musikinsel statt. Zur Vorstellung aller von der Musikschule angebotenen Instrumente und Gesang sind Kinder und Jugendliche mit ihren Familien, aber auch erwachsene Interessierte eingeladen.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Da sich stets nur eine bestimmte Anzahl an Gästen in den Gebäuden aufhalten darf, muss je nach Nachfrage möglicherweise mit Wartezeiten gerechnet werden. Die Lehrkräfte bieten persönliche Fachberatungen an. Für Informationen und Anmeldungen vor Ort ist das Sekretariat geöffnet. Verschiedene Instrumente dürfen auch ausprobiert werden. Blasinstrumente werden von den Lehrkräften vorgestellt und angespielt.

Der Elementarbereich bietet Präsentationen für die Jüngsten in kleinen Gruppen an. Diese dauern jeweils ca. 15 – 20 Minuten mit bis zu fünf Kindern inklusive einem Elternteil. In den Gebäuden der Jugendmusikschule auf der Musikinsel gilt Maskenpflicht für alle ab sechs Jahren. Die Zutrittsbedingungen entsprechen der dann aktuell geltenden Corona-Verordnung. Diese werden auf der Internetseite der Jugendmusikschule veröffentlicht (www.jugendmusikschule-singen.de).

Und wer sich noch nicht entscheiden kann, findet bestimmt Anregungen beim darauffolgenden Konzert am Samstag 19. März, um 10.30 Uhr im Walburgis-Saal auf der Musikinsel mit musikalischen Beiträgen verschiedener Musikschulensembles und Bands.

Weitere Infos unter Telefon 07731/983640 oder jugendmusikschule@singen.de

Share Button