Kreis Ravensburg – Am 22. April startet Schloss Achberg in die Kultursaison: Zwei Kunstausstellungen, ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm und zahlreiche neue Formate garantieren ein abwechslungsreiches Jahresprogramm 2017.

 

Ausstellungen 2017

In der großen Überblicksausstellung „entfesselt! Malerinnen der Gegenwart“ (22. April bis 30. Juli) wird die figurative Malerei von zeitgenössischen Künstlerinnen verhandelt. In der Ausstellung vertreten sind 19 ausgewiesene Positionen von Cecily Brown, Stephanie Dost, Marlene Dumas, Isabelle Dutoit, Zohar Fraiman, Franziska Guettler, Xenia Hausner, Katharina Immekus, Marianna Krueger, Kathrin Landa, Verena Landau, Rosa Loy, Christa Näher, Justine Otto, Cornelia Schleime, Sarah Schuhmann, Eva Schwab, Alex Tennigkeit und Miriam Vlaming.

Öffnungszeiten Schloss Achberg:
22. April – 30. Juli | 12. August – 22. Oktober 2017
Fr. von 14 bis 18 Uhr, Sa./So./Feiertage von 10 bis 18 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten Führungen nach Vereinbarung

Führungen:
Schlossführungen jeden ersten Samstag im Monat um 14.30 Uhr
Führungen durch die Ausstellung an Sonn- und Feiertagen um 14.30 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 6 €, ermäßigt 5 €,
Schüler, Studenten, ALG II-Empfänger, Asylbewerber 3,50 €,
Familien 12 €, Schulklassen weiterführender Schulen 2 €/Schüler,
freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre und Grundschulklassen

Information:
Landkreis Ravensburg
Kulturbetrieb – Schloss Achberg
Gartenstraße 107, D-88212 Ravensburg
Tel.: 0751 / 85 95 10, Fax: 0751 / 85 95 05
info@schloss-achberg.de, www.schloss-achberg.de

Schloss Achberg liegt zwischen Wangen im Allgäu und Lindau (Bodensee).

Die weiteren Programmpunkte wie die Ausstellung „Kraftquellen. Patenschaften zwischen historischer Sakralkunst und zeitgenössischen Positionen“ (12. August bis 22. Oktober), die Konzerte auf Schloss Aachberg und das Programm für Kinder, Jugendliche und Familien werden in einer separaten Vorankündigung ausführlich erläutert…


Foto 1: Martin Schicht; Ausstellung „entfesselt“, Marianna Krueger, Pool 2001
Foto 1: Schloss Achberg mit Amtshaus

(beide Fotos mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung; Schloss Achberg)

Share Button