Zum 13. November 2017 wechselte die Leitung des städtischen Kulturbüros. Martin Lang, der seit November 2014 als Projektmanager für das Stadtjubiläum 2017 tätig war, folgt auf die bisherige Leiterin Astrid Deterling, die die Leitung der Abteilung Betriebsverwaltung bei den Technischen Betrieben übernommen hat. „Ich freue mich darauf, die kulturelle Fülle der Stadt weiterzuentwickeln und Radolfzell – wie im Stadtentwicklungsplan vorgesehen – als die Musikstadt am Bodensee zu etablieren“, so der 34-jährige Kulturmanager, der zuvor als Künstleragent in Berlin und Festivalmanager in Heidelberg tätig war.

Das Kulturbüro Radolfzell fördert Kunst und Kultur, wirkt vernetzend, ist Ansprechpartner für Radolfzeller Künstler und Kulturvereine und zuständig für die Planung, Organisation, Koordination, Finanzierung, Vermarktung, Durchführung und Nachbearbeitung von Kulturveranstaltungen der Stadt. Zu diesen zählen momentan unter anderem der Kabarett-Winter, das Hausherrenfest, die Kulturnacht, das Marktplatzkonzert und die Promenadenkonzerte sowie der Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung.

 

Kontaktdaten Martin Lang: Telefon +49 7732 81-374, E-Mail martin.lang@radolfzell.de

Foto: René Lamb

Pressestelle/Nicole Stadach, 14. November 2017

Share Button