Nach großen weltweiten Ausstellungen zeigt das Kunsthaus Bregenz Atkins’ bislang größte Einzelausstellung und zugleich seine erste in Österreich. Mit seiner Präsenz und ikonischen Architektur bietet das Kunsthaus Bregenz die ideale Bühne für Ed Atkins’ künstlich erzeugten Realismus. Im Zentrum seiner Videoarbeiten steht eine computergenerierte Figur, die sich in alltäglichen Situationen der Verzweiflung, Angst, Komik oder Frustration befindet.

Ausschließlich mit computergeneriertem Bildmaterial hergestellt, ist alles in Atkins’ Präsentation als Fake, als Lüge erkennbar: sei es Nostalgie, Geschichte, Fortschritt, authentisches Leben oder Identität.

Als Vorbote zur Ausstellung präsentiert Ed Atkins unter dem Titel Outsides bereits jetzt eine Auswahl zentraler Motive aus seinen computeranimierten Videos an den KUB Billboards an der Seestraße.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zu den Veranstaltungen am Eröffnungswochenende im Kunsthaus Bregenz ein:

Eröffnung der Ausstellung Ed Atkins
Freitag, 18. Januar 2018, 19 Uhr

Kinderkunst | Samstag, 19. Januar 2018, 10 Uhr

Künstlergespräch mit Ed Atkins | Samstag, 19. Januar, 11 Uhr
Ed Atkins im Gespräch mit KUB Direktor Thomas D. Trummer –
eine einzigartige Gelegenheit, den Künstler selbst zu erleben.
Beitrag: € 5 zzgl. Eintritt, Sprache: Englisch.

Führung durch die Ausstellung | Samstag, 19. Januar 2018, 14 Uhr

Führung durch die Ausstellung | Sonntag, 20. Januar 2018, 16 Uhr

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 20 Uhr
Freier Eintritt jeden ersten Freitag im Monat

Foto 1: Ed Atkins_GoodBread, 2017_videostill_
© Ed Atkins.jpg

Foto 2: Ed Atkins KUB Billboards
© Markus Tretter.jpg

KUB 2019.01
Ed Atkins
19 | 01 – 31 | 03 | 2019

KUB Billboards
Ed Atkins
Outsides
09 | 01 – 31 | 03 | 2019

Kunsthaus Bregenz
Karl Tizian Platz, 6900 Bregenz
t +43 5574 48594-410
f +43 5574 48594-3409
m.feurstein@kunsthaus-bregenz.at
www.kunsthaus-bregenz.at

Share Button