Ohne lästige Kleingeldsuche können Autofahrerinnen und Autofahrer in Singen ihre Parkgebühren seit 1. Oktober auch digital mit dem Mobiltelefon zahlen. Ohne Parkschein hinter der Windschutzscheibe ist das Parken per App, Anruf oder per SMS dank verschiedener Anbieter für jeden nutzbar. Der Gemeindevollzugsdienst überwacht die Einhaltung der Gebührenpflicht beim Handyparken deshalb digital.

Die Bezahlung beim „Handyparken“ kann sowohl über ein Bankkonto, die Kreditkarte oder aber über die Telefonrechnung erfolgen. Bei Letzterem ist darauf zu achten, dass die Drittanbietersperre des Mobiltelefons nicht aktiviert ist, sonst ist die Bezahlung so nicht möglich.

Natürlich ist auch nach wie vor die Zahlung mit Bargeld an den Parkscheinautomaten in Singen möglich.

Foto: © Stadt Singen

 

Share Button