Hertha Glück hat den ältesten Sprechberuf der Welt

Hertha Glück ist Erzählerin und sie wandert für ihr Leben gern. Wöchentlich schreibt sie Wandertipps für eine Vorarlberger Tageszeitung und nicht selten sieht man sie mit einer Gruppe Lauschender durchs Silbertal oder durchs Große Walsertal erzählwandern. „Seit 2002 lebe ich von meinem Mundwerk, meinen Füßen und meiner Fantasie“, so die ehemalige Lehrerin. Beim Erzählen lassen in der Natur, bei Bühnenauftritten oder im Gmeiner Haus in Ludesch bei Bludenz wird es jedenfalls kurzweilig, bunt und spannend.

Rauhnächte, von Weihnachten bis zum Dreikönigstag, sind von jeher mit Ritualen und Bräuchen verbunden und voller Mystik. Für die naturverbundene Hertha Glück ist es eine magische Zeit. Dies kommt auch bei ihren Rauhnacht-Wanderungen zwischen Raggal und Ludescherberg im Großen Walsertal zum Ausdruck. An sechs Rauhnächten führt sie erzählend und bei jeder Witterung „Unerschrockeneab 18 Jahren“ mit Petroleumlampen durch die Schneelandschaft im Hochtal. Als Erzählstube dient bei offenem Feuer ein Erdloch. Für frische Kräfte sogen Brot, Aufstrich und Knödel mit Kraut in der warmen Stube im Paulinarium.

Ein besonderes Gespür hat Hertha Glück aber nicht nur für Geschichten über Mythen und Natur, sondern auch für die Menschen. Sie erzählt vor Schulklassen auch aus dem Tagebuch der Anne Frank. Mit dreizehn erhielt die Erzählerin das Tagebuch von ihrer Firmpatin und so begann ein unsichtbarer Faden zum kurzen Leben der jungen Jüdin. Mit achtzehn sparte Hertha Glück mit Tellerwaschen in einem Hotel für die Zugfahrt nach Amsterdam mit Übernachtung. Sie stand mit vielen anderen in der Reihe für den Einlass ins Hinterhaus, dem Versteck Anne Franks, welche die Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen nicht überlebte. Ihre Geschichte begann in Hertha Glück zu leben. Heute erzählt sie davon, bis die Tränen von Jung und Alt aus den Augen fließen für Anne, für alle Menschen, die unter- drückt werden, gar sterben müssen.

Mehr über Hertha Glück, die Geschichtenerzählerin, die Wanderführerin, die Schreiberin unter
www.herthaglueck.at

Text © Jürgen Weber, Querwege® für TV3
Fotos mit freundlicher Erlaubnis zur Veröffentlichung von Hertha Glück

Share Button