Vorführungen des Dokumentarfilms „Das zweite Trauma“

Aktuelle Vorführungstermine (Stand 11.1.2017)

> Stuttgart, Donnerstag, 26. Januar 2017, 17 Uhr, Königin-Katharina-Stift, Bibliothek (Raum 5), Schillerstr. 5. „Giornata della Memoria“ in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart. Telefonische Anmeldung erforderlich 0711 / 216 966 51. Infos: www.iicstoccarda.esteri.it

> Friedrichshafen, Dienstag, 7. März 2017, 20 Uhr, Culturverein Casino e.V., Kino Studio 17, Fallenbrunnen 17. Veranstalter: Pax Christi Ravensburg und „Keine Waffen vom Bodensee e.V“. Der Filmregisseur Jürgen Weber und Protagonist Udo Sürer sind zur Diskussion anwesend. Infos: www.caserne.de

> Singen, Donnerstag, 9. März 2017, Stadtbibliothek, August-Ruf-Straße 13. LESUNG aus den zum Teil unveröffentlichten Filminterviews der “Kinder des Massakers von Sant´Anna”. Veranstalter: Bibliotheken Singen, VVN-BdA, esPRESSo und TV3. Infos: www.esPRESSo-Blog.eu

> Überlingen, Sonntag, 7. Mai 2017, Kulturkiste Überlingen e.V., Kulturbahnhof Nussdorf, Nussdorfer Str. 100. Der Filmregisseur ist zur Diskussion anwesend. Infos: www.kulturkiste-ueberlingen.eu

> Hamburg, Sonntag, 28. Mai 2017, 17 Uhr, METROPOLIS-Kino, Kleine Theaterstrasse 10. Filmreihe: “Täter – Opfer – Widerstand”. Veranstalter: VVN-BdA Hamburg. Rechtsanwältin Gabrielle Heinecke und Filmregisseur Jürgen Weber sind zur Diskussion anwesend. Infos: www.metropoliskino.de

> Göttingen, Montag, 29. Mai 2017, Kino Lumière, Geismarlandstraße 19. Veranstalter: NS-Familien-Geschichte e.V. Filmregisseur Jürgen Weber ist zur Diskussion anwesend. Infos: http://lumiere.de

> Lindau, Dienstag, 14. November 2017, 20 Uhr, Club Vaudeville e.V., Von Behring Str.6-8. Veranstalter: Friedensräume, Lokale Agenda 21 und attac Lindau. Filmregisseur Jürgen Weber ist zur Diskussion anwesend. Infos: www.vaudeville.de


Kinostart im SCALA-Kino in Konstanz am 21. November 2016, © TV3

Share Button