Medienmitteilung der Südwestdeutschen Philharmonie

 Der Vorverkauf für »Daheim – Eine Odyssee« in Kooperation mit der Geschwister-Scholl-Schule und vielen anderen startet ab sofort. Das große musikalisch-theatrale Kunstwerk dreht sich um die Geschichte einer Reise nach Hause, mit allen Irrungen und Wirrungen, die eine Odyssee mit sich bringt, mit Musik von J.S. Bach, Beethoven, Mahler und vielen mehr, gespielt von den Musikerinnen und Musikern der Südwestdeutschen Philharmonie.

Karten sind erhältlich bei den üblichen Vorverkaufsstellen der Philharmonie (siehe unten).

Das eigens dafür aufgestellte Lustschloss ist, ebenso wie »Daheim – Eine Odyssee«, Teil des Programms Exzellente Orchesterlandschaft und wird somit gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Das Lustschloss steht vom 1. bis 21. Juli 2019 auf der großen Wiese am Seerhein an der Reichenaustraße, kurz vor der neuen Rheinbrücke. Das weit über 20 m hohe Zelt bietet Platz für mehr als 1000 Zuschauer. Bei dem Projekt »Daheim – Eine Odyssee« wirken allein über 300 Akteure auf der Bühne mit. Die Philharmonie präsentiert das Kunstwerk drei Mal, am 4. Juli um 19 Uhr und am 5. Juli um 10 Uhr und um 19 Uhr.

Weitere Veranstaltungen der Philharmonie und anderen Kulturschaffenden und Kulturveranstaltern im Lustschloss werden in Kürze veröffentlicht.

 

Kartenvorverkauf: Südwestdeutsche Philharmonie (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr), Stadttheater Konstanz (07531 900-150), Tourist-Information am Hauptbahnhof, sowie alle Ortsteilverwaltungen. Tickets können auch bequem im Internet gekauft und per print@home ausgedruckt werden unter:www.philharmonie-konstanz.de.

Foto: © SWP

Share Button