Sonntag, 23. März 2019, Compagnie DCA / Philippe Decouflé
© Laurent Philippe

Der Bregenzer Frühling ist das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz in der Bodenseeregion. Jedes Jahr lädt das von der Landeshauptstadt Bregenz präsentierte Festival von März bis Juni ein, die gesamte Bandbreite des Tanzes zu erleben. Der Bregenzer Frühling 2019 findet zum 33. Mal statt und präsentiert drei Debüts, drei Uraufführungen und drei österreichische Erstaufführungen.

Vom 9. März bis 7. Juni 2019 verwandelt sich Bregenz erneut in einen Schauplatz für zeitgenössischen Tanz. Die Landeshauptstadt Bregenz hat für den kommenden Bregenzer Frühling ein internationales Programm junger, spannender und ungewöhnlicher Produktionen zusammengestellt. Zu Gast sind fünf internationale Compagnien aus den Ländern Norwegen, Frankreich und Großbritannien sowie drei österreichische Ensembles
und eine Künstlerin aus den USA.

Tanzpass mit bis zu 25 % Rabatt erhältlich bis 24.12.2018

Bregenzer Frühling
Telefon +43 (0) 5574 4080   ·   www.bregenzerfruehling.com

 

Die Compagnie 

Die Compagnie DCA / Philippe Decouflé verbindet zeitgenössischen Tanz mit Elementen des Zirkus, der Akrobatik sowie der Videotechnik. Letztere ermöglicht es den Tänzern, mit ihren eigenen Videoprojektionen zu interagieren oder sich in poetischen Schattenspielen zu bewegen. In diesem raffinierten Zusammenspiel von Tanz, Videoelementen, Bühnenbild und Musik entstehen Choreografien, die faszinierende Bilder zwischen Wirklichkeit und Illusion zu einer ganz eigenen Bühnenwahrheit verschmelzen lassen. Zugleich sind die Darbietungen der Compagnie DCA / Philippe Decouflé erfüllt von gegensätzlichen Stimmungen: Von Momenten sensibler Ernsthaftigkeit und lakonischer Melancholie wechseln sie zu spielerischer Leichtigkeit und slapstickartigem Übermut – ohne dabei ihre Imaginationskraft und die oft atemberaubende Schönheit ihrer Bewegungen zu verlieren.

Share Button