Wie auch schon in den Vorjahren lautet das Motto „Gemeinsam an einem Tisch“. Bei der Vesperkirche treffen sich Menschen mit wenig Geld und solche denen es besser bis gut geht. Die Organisatoren gehen davon aus, dass auch in diesem Jahr wieder mehr als 50 % der Gäste eher auf der Schattenseite unserer Gesellschaft leben. Mit etwa 600 Helfern werden in der Vesperkirche täglich 300 Portionen Essen ausgegeben, dazu kommen täglich 30 Kuchen, warme und kalte Getränke und das alles nur auf Spendenbasis. An den schön geschmückten Tischen gibt es zwischen 11:30 und 14:00 Uhr wieder zwei Menüs zur Auswahl, eines davon vegetarisch.

Eröffnet wurde die Vesperkirche mit einem ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 13. Januar, in der Lutherkirche. Die Singener Vesperkirche wird auch dieses Jahr wieder von vielen Seiten unterstützt, damit sich Menschen begegnen können, die sich sonst nicht treffen.

Am Tag der Halbzeitbilanz wurden insgesamt 207 Essen ausgegeben! Eine Besonderheit an diesem Tage war es, dass die gesamte Bewirtung und Betreuung der Gäste durch Mitglieder des Lions-Club Radolfzell-Singen durchgeführt wurde. Der Einsatz fand in für die Lions typischer Weise auf 2 Gebieten statt: Einsatz von 35 Mitgliedern und deren Frauen für die oben genannte Betreuung und für die Stellung der erforderlichen mehr als 35 Kuchen.

Eine Spende in Höhe von 4.750 Euro zur Finanzierung der Mittagessen und Getränke für ca. 300 Personen sowie Kosten für die tägliche Reinigung der Tischdecken und die Beschaffung von 50 Vesperkirchen-Schürzen.

Durch dieses Gesamtpaket ist der Lions-Club Radolfzell-Singen neben den Veranstaltern einer der größten Förderer des Projektes „Vesperkirche“. Dass die „4. Vesperkirche“ erneut so gut angenommen wurde, darüber freuen sich Jürgen Gabele & Gerd Springe, Präsident Markus Kümmerle und Sekretär Helmut Assfalg vom Lions-Club Radolfzell-Singen sowie alle, die bei der Vesperkirche mit Rat und Tat dabei sind.

Wer für diesen guten Zweck noch spenden möchte:
Hier die Bankverbindung der Luthergemeinde – Stichwort »Vesperkirche«
Volksbank Baar Hegau IBAN DE27694900000100100100

24 Fotos vom 19. Januar 2019 (Halbzeitbilanz)
© Roswitha Bosch, TV3

 

 

Share Button